Sie sind hier:

Laufen mit Tradition: 13. run4unity in Graz am 8.Oktober 2017

run4unity Banner

Willkommen auf der (alten) run4unity.at Seite! 

Wenn du hier klickst gelangst du zu unserer neuen Homepage. 

Hier findest du die wichtigsten Informationen zum heurigen run4unity-Wochenende.

Auch heuer ist es wieder möglich, im Rahmen des Graz Marathon am 8.Oktober für run4unity zu laufen, oder sich knipsend für die gute Sache einzusetzen.

Folgende Optionen sind möglich:

Viertelmarathon, Halbmarathon, Marathon oder social fotorun. Da sich die Rahmenbedingungen des Graz Marathon geändert haben, ist der Nenngeldpreis der gleiche, wie beim Graz Marathon:

Viertelmarathon: € 33
Halbmarathon: € 48
Marathon: € 68

socialfotorun: € 20 (Halbtag-, Ganztag-, Teambewerb), € 10 (Jugendbewerb, bis 15 Jahre)

Pro Läufer/in gehen mind. € 10.- an das Projekt "Chance for tomorrow" in Ägypten.

 

Die Startpaketausgabe findet im Gigasport Graz statt:

Freitag, 17-19 Uhr
Samstag, 10:30-12 Uhr und 14:30-16:00 Uhr

 

Social Fotorun am 7.Oktober:

Knipsend Gutes tun: für den Ganztagsbewerb (10 Themen), Halbtagsbewerb (5 Themen) und Teambewerb (ab 2 Personen) beträgt das Nenngeld € 20.- Beim Jugendbewerb (bis 15 Jahre) € 10.-

Beim socialfotorun geht es darum, in 6 Stunden die vorgegebenen Themen fotografisch möglichst kreativ und technisch gut umzusetzen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Das Nenngeld für den socialfotorun geht ebenfalls ans Projekt.

 

Heuer neu:

Im Rahmen des Graz Marathon wird es am Samstag um 18 Uhr im Läuferzelt bei der Grazer Oper eine Läufer-Segnung geben. Im Anschluss daran laden wir alle zum Marathongottesdienst in die Stadtpfarrkirche ein!

 

Programm Sonntag:

Ab 08:30 Uhr: Programm am Mariahilferplatz mit Livemusik, gemeinsamen Aufwärmen...

09:35 Uhr: gemeinsamer Abmarsch zur Oper

10 Uhr: Start des Graz Marathon

ab 11:30 Uhr: Mittagessen am Mariahilferplatz

ab 13 Uhr: Abschluss am Mariahilferplatz (Livemusik, Projektpräsentation, Scheckübergabe, Siegerehrung Social Fotorun)

14 Uhr: run4unity-Gottesdienst in der Mariahilferkirche mit dem Diözesanseelsorger der Jungen Kirche, P. Bernhard Pesendorfer

 

Online-Anmeldung (nur mehr für social fotorun möglich):

>> Hier zum 13. run4unity anmelden <<

Das unterstützte Projekt

Wir unterstützen beim run4unity 2017 mit deinem erlaufenen Beitrag das Projekt
„Chance for tomorrow“

Das Projekt der NGO „AMU – Aktion für eine geeinte Welt“ und der „Koz Kazah foundation“ hat die Stärkung der ägyptischen Zivilgesellschaft zum Ziel.
400 Jugendliche und Frauen im gefährdeten Stadtteil Shubra bekommen durch das Projekt die Möglichkeit

• eine Grundbildung zu erhalten
• in wöchentlichen Trainings ihre Talente zu entdecken
• als Frauen in Richtung Berufstätigkeit begleitet zu werden
• verschiedene Handwerke zu erlernen,
• an Kunst-, Sport- und Gruppenaktivitäten teilzunehmen
• ihre gesellschaftliche Teilhabe zu verstärken
• soziale Einbindung und psychologische Hilfestellung zu erfahren

 

Wenn du mehr erfahren willst, kannst du den Projektflyer downloaden (siehe unten).

 

run4unity ist eine Veranstaltung der "Jugend für eine geeinte Welt" in Kooperation mit der Katholischen Jugend Steiermark, dem Graz Marathon und MJK Sportmarketing.

                         

Fotos: (c) Hüttmannsberger